Tipps für deinen Weg zur Veröffentlichung

Immer mehr Autorinnen und Autoren veröffentlichen ihre Geschichten auf Wattpad, bekommen großartiges Feedback und ziehen damit die Aufmerksamkeit von Literaturagenten und Verlagen auf sich. Wir wollen euch hier eine Anleitung geben, damit ihr wisst, was ihr tun könnt, falls euch jemand über Wattpad kontaktiert.

Wir raten allen Autorinnen und Autoren, dass sie ernsthafte Nachforschungen anstellen, wenn sie über Wattpad von jemandem kontaktiert werden, der sich als Literaturagent, Verlagsvertreter oder Lektor ausgibt. Versuche, mit vorigen oder derzeitigen Klienten zu sprechen, und lies alles ganz genau, bevor du irgendetwas unterzeichnest.

Wenn einer unserer Partner an einer Zusammenarbeit mit dir interessiert ist, wirst du von Wattpad hören. Partner wenden sich nicht direkt über die Wattpad-Plattform an Schriftsteller.

Obwohl wir gerne sehen, wie Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowohl auf als auch außerhalb von Wattpad Erfolg haben, möchten wir die Gemeinschaft daran erinnern, dass du, wenn du für deine Geschichte mit einer dritten Partei, die nicht mit dem Wattpad verbunden ist, einen Vertrag mit Wattpad abschließt, keinen Anspruch auf irgendeine Gelegenheit mit Wattpad hast, einschließlich der Wattys, Paid Stories, Wattpad Books und Wattpad Studios.

Tipps vom Nachforschen:

  1. Führe bezüglich des Unternehmens eine Internetrecherche durch und schau, ob irgendwelche Ergebnisse auftauchen, die verdächtig auf dich wirken. Versuche außerdem, Autoren zu kontaktieren, die bereits mit dem Unternehmen zusammengearbeitet haben, damit sie dir über ihre Erfahrungen berichten können.
  2. Achte auf die verwendete Ausdrucksweise und Sprache. Wenn du zum Beispiel mit "Schriftsteller" oder "Autor" angesprochen wirst, könnte das bedeuten, dass du ein allgemeines Angebot erhältst, das sich an Hunderte von anderen richtet. 
  3. Vergewissere dich, dass du den Prozess des Unternehmens und seine Vertragsbedingungen vollständig verstehst. Lies sorgfältig, welche Rechte du mit dem Unterschreiben abgibst. 
  4. Hol dir, falls erforderlich, Rechtsberatung. Lies immer das Kleingedruckte, damit du dir darüber im Klaren bist, welche Rechte du behältst und was du weggibst.
  5. Scheue dich nie davor, zu viele Fragen zu stellen. Wenn das Unternehmen glaubwürdig und ernsthaft an einer Zusammenarbeit mit dir interessiert ist, sollte es kein Problem damit haben, alle deine Fragen direkt zu beantworten. Einige Fragen, die du stellen kannst:
    • Wird mein Buch in einem Buchladen oder nur online erscheinen? Wird es Marketing- oder Verkaufsunterstützung geben, um sicherzustellen, dass mein Buch ein Erfolg wird? Welche Rechte behalte oder verliere ich mit der Unterzeichnung dieses Vertrags? Ist der Vertrag verhandelbar? Wird mein Buch von einem Fachmann herausgegeben werden? 
  6. Fühle dich nicht unter Druck gesetzt, einen Vertrag zu unterschreiben, mit dem du dich nicht wohl fühlst. 

Denke daran, dass du auf Wattpad alle Rechte an deinen Geschichten behältst. Nicht alle Plattformen funktionieren auf diese Weise. Sei also vorsichtig und vorsichtig, wenn du von jemandem angesprochen wirst, der möchte, dass du deine harte Arbeit abtrittst.

War dieser Beitrag hilfreich?
68 von 72 fanden dies hilfreich

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.