Privatsphäre deines Accounts

Hast du dich schon einmal gefragt, welche Teile deines Accounts für andere Benutzer sichtbar sind und welche Teile nur von dir gesehen werden können? 

Wähle unten einen Abschnitt aus, um zu sehen, ob er privat oder öffentlich ist.

Profil 

Dein Profil kann viele Informationen über dich enthalten. Während manche Dinge automatisch öffentlich sind, hast du die Möglichkeit, einige Teile vor anderen Benutzern zu verbergen.

Dein Profilbild, dein Benutzername und dein Anzeigename sind standardmäßig öffentlich

Wenn du einen Ort zu deinem Profil hinzufügst, ist dieser öffentlich. Wenn du diesen jedoch privat halten möchtest, musst du den Ort in deinen Accounteinstellungen aus deinem Account löschen.

In deinen Accounteinstellungen hast du die Möglichkeit, dein Geburtsdatum öffentlich oder privat zu machen. Es besteht auch die Möglichkeit, dein persönliches Facebook-Konto, Twitter oder deine Website mit deinem Account zu verlinken, und diese Links werden als öffentlich angezeigt.

Bibliothek/Archiv 

Deine Bibliothek und dein Archiv sind privat. Die Geschichten in deiner Bibliothek können jedoch auf deiner Startseite in Form von Empfehlungen erscheinen.

Du kannst Geschichten aus deinen Empfehlungen nicht ablehnen oder löschen.

Leselisten 

Deine Leselisten sind alle öffentlich. Sie können nicht privat sein.

Sie können als Empfehlungen erscheinen und werden auf deinem Profil angezeigt.

Geschichten 

Deine veröffentlichten Geschichten sind standardmäßig öffentlich. Es gibt keine Möglichkeit, sie privat zu machen.

Geschichtenentwürfe sind privat

Suche 

Deine Suchergebnisse sind für deinen Account privat. Du kannst ein Ergebnis löschen, aber es gibt keine Funktion, um deine gesamte Suchhistorie auf einmal zu löschen.

Auf Android: Tippe das 'x' neben einem Suchergebnis, um es zu löschen.

Auf iOS: Ziehe das Suchergebnis nach links und tippe dann auf 'Löschen'.

Du kannst 'empfohlene Suchen' nicht löschen. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
193 von 343 fanden dies hilfreich

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.