Eine Zielgruppe zur Geschichte hinzufügen

Obwohl Geschichten geschrieben werden, um von allen gelesen zu werden, hat jede Geschichte ein bestimmtes Publikum, das sie am meisten ansprechen würde. Genau wie jedes andere Produkt sollten auch Geschichten für ein bestimmtes Zielpublikum entwickelt werden. Das bedeutet nicht, dass deine Geschichte nur von diesem Publikum gelesen wird, es bedeutet lediglich, dass die Mehrheit deiner Leser wahrscheinlich aus einer bestimmten Altersgruppe stammt.

Das Hinzufügen eines Zielpublikums ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen, da es Wattpad hilft, deine Geschichte besser zu verstehen.

Bitte beachte, dass du nur dann eine Zielgruppe hinzufügen kannst, wenn du die Desktop Webansicht nutzt (die Funktion ist in unseren Apps nicht verfügbar).

Für Desktop Webansicht:

  1. Klicke in der oberen Navigationsleiste auf Schreiben
  2. Klicke auf Meine Geschichten
  3. Gehe zu der Geschichte, der du ein Zielpublikum hinzufügen möchtest
  4. Wähle dein Zielpublikum aus der Dropdown-Liste Primäre Zielgruppe
  5. Klicke entweder auf Speichern oder Veröffentlichen, um deine Änderungen zu speichern

Sobald du ein Zielpublikum hinzugefügt hast, kannst du es nicht mehr entfernen und nur noch das Zielpublikum ändern.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie erkenne ich mein Zielpublikum, wenn ich noch nicht viele Leser habe?

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Zielpublikum zu erkennen. Im Allgemeinen kannst du dein Zielpublikum identifizieren, noch bevor du deine Geschichte teilst. Hier ist eine Liste von Fragen, die du dir stellen kannst, um herauszufinden, wer dein Zielpublikum ist.

Wer sind meine Hauptfiguren?  

Im Allgemeinen, aber nicht immer, spiegelt das Alter der Hauptfiguren das Alter deines wahrscheinlichen Zielpublikums wider. Ist deine Hauptfigur 17 Jahre alt und in der Schule? Dann sind es wahrscheinlich auch die Leser deiner Zielgruppe.

Wie ist der Schauplatz meiner Geschichte?

Manchmal kann dir der Schauplatz deines Buches dabei helfen, zu bestimmen, was deine Zielgruppe ist. Findet deine Geschichte hauptsächlich in einer Büroumgebung statt? Dann sind vielleicht Leser im Alter von 18 Jahren und älter deine Zielgruppe, die mit dieser Umgebung am vertrautesten ist.

Habe ich dieses Buch für Menschen wie mich geschrieben?

Hast du diese Geschichte geschrieben, weil du dir wünschst, du hättest sie lesen können, aber du konntest keine solche Geschichte finden? Wenn ja, könnte dies ein guter Hinweis darauf sein, dass die Zielgruppe deiner Geschichte du und Leute wie du sind! Wenn du über 25 Jahre alt bist, ist dein Publikum es vielleicht auch.

Was sind die verschiedenen Zielgruppen?

Kinder richtet sich an Leser im Alter von 8-12 Jahren.

Jugendliche richtet sich an Leser im Alter von 13-18 Jahren.

Junge Erwachsene richtet sich an Leser im Alter von 18-24 Jahren.

Erwachsene richtet sich an Leser über 25 Jahre und älter.

Wird Wattpad meine Geschichte nur dem von mir definierten Zielpublikum zeigen?

Nein. Unabhängig davon, wen du als dein Zielpublikum definierst, werden wir deine Geschichte trotzdem jedem zeigen. Wenn du zum Beispiel angibst, dass das Zielpublikum deiner Geschichte Jugendliche sind (und sich daher an 13-18-Jährige richten), ist deine Geschichte auf Wattpad auch für alle anderen zugänglich.

Sehen meine Leser meine Auswahl des Zielpublikums?

Die Leser werden nicht sehen, wen du als dein Zielpublikum definiert hast. Nur du selbst und Wattpad können diese Informationen sehen.

Meine Geschichte enthält Erwachseneninhalte, richtet sie sich deswegen ausschließlich an Erwachsene?

Nein. "Erwachsene" Geschichten und Geschichten mit “Erwachseneninhalt” sind unterschiedlich. Nur weil deine Geschichte Themen wie Sex oder Gewalt enthalten kann, bedeutet das nicht, dass sie immer nur für Erwachsene sein muss. Beispiel: Du kannst eine "New Adult"-Geschichte über eine Praktikantin in New York City haben, die einige sexuelle und gewalttätige Themen enthält. Das bedeutet, dass die Geschichte sowohl für "Junge Erwachsene" ist als auch mit "Erwachseneninhalt" gekennzeichnet sein muss.

Was ist, wenn ich möchte, dass alle meine Geschichten alle Leser erreichen?

Gib immer noch dein Zielpublikum an, auch wenn du willst, dass deine Geschichten alle Zielgruppen erreichen. Nur weil du dein Zielpublikum als älter bezeichnest, heißt das nicht, dass deine Geschichte nicht von einem jüngeren Publikum gelesen wird oder umgekehrt. Einige ältere Leser lesen gerne Geschichten für junge Erwachsene, auch wenn sie für jüngere Leser bestimmt ist. Das Gleiche gilt für jüngere Leser, die unter Umständen Geschichten für junge Erwachsene bevorzugen, auch wenn sie für ein älteres Publikum als sie selbst bestimmt ist. Das Zielpublikum ist einfach eine andere Art und Weise zu definieren, worum es in deiner Geschichte geht.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
58 von 62 fanden dies hilfreich

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.